Hier die Zusammenfassung aus einer internen Revision, was FINA momentan unternimmt, um möglichst nachhaltig zu wirtschaften.

Bericht von Nadine Clemann

 

Dimensionen:

Ökologisch, ökonomisch und Sozial
Nicht immer lässt sich die Nachhaltigkeit in allen drei Bereichen auf höchstem Niveau erfüllen, aber mindestens zwei dieser drei Ausrichtungen sollen jeweils berücksichtigt werden.


Ausgangslage:
  • Nicht auf Kosten von Mensch und Natur wirtschaften.
  • Geld dort einsetzen wo es einen nachhaltig positiven Impact generiert.


Themen die uns beschäftigen:
  • Klimaerwärmung
  • Ungleichverteilung der Einkommen (Armut und Reichtum)
  • Konsumgesellschaft (Wegwerfgesellschaft und hohe CO2 Emissionen, Umgang mit endlichen Ressourcen)
  • Unzufriedenheit und Krankheitszunahme in den Unternehmen
  • Kinderarbeit und Krieg in 3. Weltländer

 

Was tut Fina aktuell:
  • CO2 Ausstoß verringern und Abfallvermeidung
  • Abfalleimer haben nur vereinzelt Plastiksäcke drin für Essensabfälle. Plastikherstellung benötigt viel Wasser und Erdöl.
  • LED Beleuchtung im ganzen Haus.
  • Fair Trade Kaffee
  • Immer FSC Papier und wo möglich Recyclingpapier
  • Einkäufe werden regional getätigt wo möglich. Schweizer Produkte.
  • Büroeinrichtung bei Fina ist aus zweiter Hand aufgekauft. Schont die Ressourcen und ist wirtschaftlich für FINA.  Kosten, statt 60 000.- nur 20 000.-
  • Gläser werden mit Kreide angeschrieben, damit nicht jeder Mitarbeiter 4 Gläser pro Tag benötigt.
  • Um dem ökonomischen Aspekt in der Nachhaltigkeitsüberlegung jeweils ebenfalls Gerecht zu werden, empfiehlt sich folgende Abwägung anzustellen:
    Kostet ein ökologisch- soziales Produkt 30% mehr als der Durchschnitt des Konventionellen, wird das konventionelle Produkt eingekauft. (gelegentliche Überprüfung der Angebote sehr willkommen)
  • Fina Geschäftssparten Auswahl:
    Bevorzugt werden Genossenschaften (Hohe Mitarbeiterzufriedenheit und Gewinnausschüttung an Kunden nicht an Aktionäre) und Gesellschaften, die ESG-Kriterien berücksichtigen.

 

Investmentpartner:
  • Unsere Investmentpartner sind kostengünstig durch ETF Angebote und Einzeltitel Portfolios.
  • Nachhaltige Portfolios können gemacht werden im 3a Bank- oder Versicherung Bereich, wie auch im freien Anlageinvestment.

 

Corporate Governance:

Moralisches Gedankengut:
FINA hat einen Ethik- Schnelltest an jedem Arbeitsplatz, nach welchem sich jede Handlung im Alltag ausrichten soll.


Wo ist der Impact von FINA am größten?

Papier sparen, LED Lichter oder einen guten Umgang mit den Menschen pflegen ist sehr wichtig, jedoch liegt der noch grössere und auch globale Impact dort wo sich das Geld befindet, im Bereich Investment.
Wer das Geld hat, hat die Macht und wenn durch FINA Unternehmen zu Geld kommen, die für die richtig GUTEN Dinge einstehen und einen sauberen Job machen, zeigt dies Wirkung!
Genau hier sieht sich FINA in der Verantwortung.

Das Geld soll dort platziert werden, wo es die Welt ein Stück besser macht:

  • Faire Löhne
  • Faire Arbeitszeiten
  • Keine Unterdrückung (Corporate Governance)
  • Ökologisch sinnstiftend (Keine Ressourcenverschwendung)

Das spannende ist, dass genau diese Faktoren auch eine positive Auswirkung auf die Performance haben. So hat zum Beispiel der MCI World SRI (Social responsible Investment) 2006-2018 besser abgeschnitten als sein klassisches Pendent MSCI World.
Begründung:
Weniger Klagen, weniger Ressourcen im Abfall und weniger Ausfälle von Mitarbeitern durch Krankheit.

 

Ein Tag soziales Engagement mit dem Team von FINA:

Der Tag für 2019 ist bereits geplant. Wir werden uns am Vormittag mit verschiedenen Ansätzen nachhaltiger Lebensführung beschäftigen und danach gezielt einen Beitrag leisten (Fötzelen). Detailbericht folgt.

  • Ganzheitliche Beratung

    Ein Ansprechpartner für alle Bereiche der Finanzplanung zu haben spart viel Zeit und Geld

  • Steuererklärung Bern und Thun

    Lehnen Sie sich zurück. Wir senken Ihre Steuern

  • Wohnen

    Sie sind wahrscheinlich näher an Ihrem Eigenheim als Sie denken

  • Schutz

    63% der Schweizer sind über- oder sogar doppelt versichert. Unser Motto: «So wenige Versicherungen wie möglich, aber so viele wie existenziell notwendig!»

  • Rechtssicherheit

    Mit uns kommen Sie zu Ihrem verdienten Recht. Zudem helfen wir Ihnen, in jeder Lebenslage selbstbestimmt handeln zu können.

  • Vorsorge

    Vorsorge ist Ihre Zukunft. So planen Sie Ihre längsten Ferien zielgerichtet und mit Erfolg.

  • Investment

    Wie Sie mit ökologisch und sozial nachhaltiger Vermögensanlage eine attraktive Rendite erzielen können.