Pensionierung planen

1 / 6
  • Vorbereitung Pensionierung 0%
  • 1. Säule AHV 0%
  • 2. Säule Pensionskasse 0%
  • 3. Säule Private Vorsorge & weitere Vermögenswerte 0%
  • Eigenheim 0%
  • Weiteres 0%

Vorbereitung Pensionierung

Um sich auf die Pension vorbereiten zu können, ist es ratsam, sich einige Fragen frühzeitig zu stellen und sich Gedanken hierzu zu machen. So können auch die richtigen Entscheidungen in Bezug auf die Finanzen getroffen werden.

Eine professionelle Pensionsplanung lohnt sich in den meisten Fällen. Mehr Informationen und die Kosten finden Sie in unserem Flyer:

Kosten Pensionsplanung

Flyer über Kosten und Nutzen professioneller Pensionsplanung

Pension planen bei FINA Kosten und Nutzen

Die folgende Checkliste beinhaltet zu beachtende Punkte und Informationen, wie auch die möglichen Bezugsquellen. Einige Abschnitte und Informationen sind bereits so vorhanden, dass eine persönliche Pensionsplanung von uns für Sie bei Bedarf möglich wäre. Bei Fragen sind wir jederzeit gerne für Sie da, um Sie bestmöglich zu unterstützen.

Teilpensionierung Ist eine Reduktion auf das Pensionierungsdatum hin angedacht?
Arbeit in der Pension Zum Teil möchte man sich nach wie vor der Arbeit widmen, jedoch selbstbestimmt und vielleicht auch nur als Hobby. Hier gibt es verschieden Möglichkeiten, eine davon sehen Sie hier...

1. Säule AHV

Nun ist es wichtig herauszufinden, wieviel Einkommen in der Pension überhaupt zur Verfügung steht. Hierfür können entsprechende Anfragen und Berechnungen gemacht werden. Da das Vorsorgesystem nicht immer ganz einfach zu verstehen ist, stehen wir Ihnen gerne zur Seite damit alle Unterlagen wunschgemäss und zuverlässig vorhanden sind.

Flexibler Rentenbezug Ein Flexibler Rentenbezug ist möglich, jedoch gibt es einige Punkte zu beachten. Mehr Informationen zu Vorbezug oder Aufschub der AHV Rente finden Sie hier...

2. Säule Pensionskasse

Die berufliche Vorsorge macht einen wesentlichen Teil des Alterskapital aus. Daher sollten auch hier alle Unterlagen und Möglichkeiten gut studiert werden. Hier stellt sich oft die Frage, ob ein Renten-, ein Kapitalbezug oder eine Mischform sinnvoller ist. Da diese Entscheidung nicht mehr verändert werden kann, ist eine genaue Planung sehr wichtig und alle Möglichkeiten sollten mit einer Fachperson genauer betrachtet werden.

Vorausberechnungen vorhanden Wurden bei der Pensionskasse bereits Vorausberechnungen für allfällige Einkäufe, vorzeitige Rentenbezüge, usw. angefordert?
Freizügigkeitsgelder vorhanden Verfügen Sie noch über Freizügigkeitskontos/-depots oder FZ-Policen?

3. Säule Private Vorsorge & weitere Vermögenswerte

Nebst den privaten Vorsorgegelder in Form der 3. Säule sind auch alle weiteren selbst angesparten Vermögenswerte wichtig. Um die gewohnten Lebenshaltungskosten aufrecht erhalten zu können, sind die 1. und 2. Säule meist nicht ausreichend. Aus diesem Grund ist eine Übersicht über alle privaten Vermögenswerte genau so wichtig und sollten gut zusammengetragen werden.

Eigenheim

Liegenschaft: 1

Sind Projekte geplant? Wie Renovationen, grössere Um- oder Anbauten.
Mieteinnahmen? Erzielen Sie durch die Liegenschaft/en Mieteinnahmen?
Verpfändungen vorhanden? Wurden 2. oder 3. Säule Gelder verpfändet?

Weiteres

Testament vorhanden
Sind Schenkungen oder Erbschaften geplant?
Weitere Vorsorgeregelungen vorhanden Wie Patientenverfügung, Ehe-, Konkubinats oder Erbvertrag, usw.
Scheidungsurteil oder Trennungsvereinbarung vorhanden
Ausländische Sozialleistungsansprüche vorhanden?
Alle Kategorien
Fortschritt: 0% / 100%