Im dritten Teil geht es um die teuersten Fehler bei den Steuern

Zurück zu Teil 1  Zurück zu Teil 2: Der teuerste Fehler

 

20 Jahre lang hat ein Finanzplaner tausende von Haushalten analysiert und dabei immer wieder die gleichen Fehler gefunden. Wer diese vermeidet kann langfristig ein kleines Vermögen sparen.

“Nach so vielen Jahren erkennt man gewisse immer wiederkehrende Muster und Fehleinschätzungen. Da das Thema Sparanlagen, Versicherungen und Steuern kompliziert ist, sind Fehler auch praktisch nicht zu vermeiden.
Verständlicherweise sind deshalb suboptimale Lösungen bei den meisten Menschen eher die Regel als die Ausnahme!”
Samuel Clemann, eidg. dipl. Finanzplaner und Betriebswirtschafter NDS HF

 

3. Fehler bei Steuererklärung und Steuerplanung

 

Die häufigsten Fehler in der Steuererklärung

Erstaunlicherweise sind es oft nicht die komplizierteren Dinge die schief gehen, denn da nimmt man sich Zeit und klärt ab. Immer wieder sehen wir ähnliche, einfach vermeidbare Flüchtigkeitsfehler. Hier die drei häufigsten davon:

  • Beim Einkommen wurde der Bruttolohn statt der Nettolohn eingetragen
  • Die 3a Säule wurde unter 3b eingetragen oder ganz vergessen
  • Diverse Abzüge wurden vergessen, vor allem bei den Berufskosten

Das macht schnell mal eine um CHF 1000.- zu hohe Steuerrechnung.

Ein Paradebeispiel war vor kurzem ein selbständiger Arzt, der wegen zwei der oben erwähnten Flüchtigkeitsfehler die letzten Jahre über CHF 30’000.-  zu viel Steuern bezahlt hatte.

 

 

Teuerste Fehler passieren bei der Steuerplanung

Die teuersten Fehler passieren jedoch meist in der Steuerplanung. Denn auch wenn die Steuererklärung perfekt ist, kann mit gezielter Finanzplanung und steueroptimiertem Sparen die Steuerlast reduziert werden.

Das Problem ist, man realisiert es meist nicht, wenn mögliche Steuervorteile verpasst werden.

Häufig vorkommende Steuersparmöglichkeiten mittels Finanzplanung sind:

  • 3a Splitting (mehrere 3a Säulen) und gestaffelt beziehen
  • Renovationen am Eigenheim optimal gestalten: Grosse Renovationen über zwei oder mehr Jahre verteilen, kleinere Renovationen kumulieren
  • 3b Säule nutzen, vor allem im Kanton Fribourg
  • Pensionskassen Einkäufe zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Höhe tätigen
  • Steuerbegünstigte Anlageformen nutzen
  • Pensionskassen Kapital mit Teilpensionierung gestaffelt beziehen

 

Folgende Situationen erfordern eine genauere Planung, damit die Steuerlast gesenkt werden kann:

  • Kauf und Verkauf von Wohneigentum
  • 5-10 Jahre vor der Pensionierung
  • Eine Erbschaft erhalten

In diesen Situationen einen Profi für Steuererklärung und Steuerplanung zu engagieren kann sich auszahlen.

 

Am besten erledigen Sie Ihre Steuererklärung auch mal gemeinsam mit Ihrem Steuerberater in Ihrem eigenen Taxme-Login. Sie lernen meistens etwas dazu und haben eine perfekte Vorlage für das nächste Jahr.

 

Jetzt Steuererklärung für Neukunden ab CHF 87.- statt CHF 167.- direkt im Taxme ausfüllen lassen  Eine Frage stellen

 

 

Zurück zu Teil 1  Zurück zu Teil 2: Teuerster Fehler überhaupt

 

Endlich den Durchblick und perfekt geregelte Finanzen mit dem FINA -Plansystem

Möchten Sie mit minimalem Aufwand perfekt geregelte Finanzen und eine noch nie dagewesene Klarheit und Übersicht erlangen? Und zwar in allen sechs Bereichen?
Steuern, Immobilien, Vorsorge, Anlagen, Versicherungen und Rechtssicherheit?

Das FINA Plansystem ist ein einzigartig strukturierter Prozess, um Ihnen den Umgang mit Finanzen, Steuern und Versicherungen massiv zu erleichtern.

Zudem erlangen Sie eine noch nie dagewesene Ordnung, Klarheit und Übersicht über sämtliche Bereiche.

Jetzt mehr über das FINA Plansystem erfahren

 

 

 

  • FINA Plansystem: "Endlich den Durchblick mit perfekt geregelten Finanzen"

Weitere interessante Themen

  • Familien-Budget

    Schnell und einfach ein Haushaltsbudget erstellen

  • Familie und Partner absichern

    Die Strategie für unverheiratete Paare

  • Krankenkasse Vergleich

    Mit wenigen Klicks online vergleichen

  • Steuerberatung Familien

    So sparen Sie Steuern

  • Haus kaufen

    Alles zum Thema Immobilien

  • Hypothekenrechner

    Was kann ich mir leisten?

  • FINA Plansystem

    Endlich den Überblick und perfekt geregelte Finanzen

  • Checklisten Familien

    Alle Checklisten für Ihre Finanzen

  • Finanzrechner

    Rechner, Vergleiche und Algorithmen

  • Artikel Finanzplanung für Familien:

  • Finanztipps Familien

    So sparen Sie Zeit und Ärger

  • Allgemein, halbprivat oder privat?

    Welcher Krankenkassen Spitalzusatz passt zu mir?

  • Geld sparen ohne Verzicht

    So sparen Sie ohne zu verzichten

  • Miete senken

    Tiefer Referenzzinssatz senkt Miete

  • Teuerste Fehler

    Bei Steuern + Versicherungen

  • Beratung

    Kostenloses Erstgespräch buchen

Dies könnte Sie auch interessieren

Lade Suchresultate
Börsencrash 2022 was tun

Börsencrash 2022

Börsencrash 2022 was tun. Alle Anlagen sind in der Verlustzone. Nun ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und sich einige Gedanken zu machen:

Klimafreundliche Investmentlösung

In Zusammenarbeit mit einem Spin Off der Universität St. Gallen lanciert FINA eine konsequent klimafreundliche Anlagelösung: FINA Impact Investing – ein breit diversifiziertes, nach wissenschaftlichen Kriterien zusammengestelltes und durch moderne Me...
Finanzplanung Familien

Finanzplanung für Familien

Diese fünf Fehler kosten Familien ein kleines Vermögen.
Welche Versicherungen sind wirklich wichtig

Die drei teuersten Fehler bei Versicherungen

Welche Versicherungen sind wichtig? Die häufigsten Denkfehler wenn es um Versicherungen geht und eine Liste aller Versicherungen nach Priorität geordnet.
Hypothek verlängern

Hypothek verlängern aber richtig

Wenn Ihre Hypothek abläuft, können Sie diese in der Regel 6 Monate (oder zum Teil auch früher) vor Ablauf bei Ihrer Bank verlängern. Aber Halt, jetzt ist es möglich, die Konditionen zu verbessern. Alles hat sich jetzt geändert!
Finanzen und Versicherungen Familie

Finanztipps für Familien

Viele Tipps zum Sparen für Familien werden im folgenden Interview aufgedeckt. 
Traum vom Wohneigentum geplatzt

Traum vom Eigenheim für Junge geplatzt. Wirklich?

Zahlreiche Zeitungen berichten vom geplatzten Eigenheim-Traum. Vor allem die Jungen aus der Generationen Y und Z sollen endgültig ausgeträumt haben. Wir zeigen auf, dass verschiedene Faktoren es heute einfacher machen, den Traum vom Eigenheim zu verw...
Hypothek verlängern

Hypothek verlängern aber richtig

Wenn Ihre Hypothek abläuft, können Sie diese in der Regel 6 Monate (oder zum Teil auch früher) vor Ablauf bei Ihrer Bank verlängern. Aber Halt, jetzt ist es möglich, die Konditionen zu verbessern. Alles hat sich jetzt geändert!
Wie viel Eigenkapital für Hauskauf

Eigenkapital Haus – Wie Sie es gewinnbringend einsetzen

Der kreative Einsatz des Eigenkapitals bringt oft mehr als die besten Zinskonditionen! Das konkrete Beispiel im Artikel zeigt einen Vorteil von über 20'000 CHF.
Stellenwechsel Pensionskasse Geld verlieren

Stellenwechsel Pensionskasse

Wie gehe ich mit den Geldern aus der 2. Säule, der Beruflichen Vorsorge, optimal um? Was gibt es wichtiges zu beachten?
  • Beratung

    Ein Ansprechpartner für alle Bereiche der Finanzplanung zu haben spart viel Zeit und Geld

  • Wohnen

    Den Traum vom Eigenheim verwirklichen oder Immobilie verkaufen

  • Vorsorge

    Vorsorge ist Ihre Zukunft. So planen Sie Ihre längsten Ferien zielgerichtet und mit Erfolg.

  • Schutz

    63% der Schweizer sind über- oder sogar doppelt versichert. Unser Motto: «So wenige Versicherungen wie möglich, aber so viele wie existenziell notwendig!»

  • Steuerberatung

    Lehnen Sie sich zurück. Wir senken Ihre Steuern

  • Rechtssicherheit

    Mit uns kommen Sie zu Ihrem verdienten Recht. Zudem helfen wir Ihnen, in jeder Lebenslage selbstbestimmt handeln zu können.

  • Investment

    Wie Sie mit ökologisch und sozial nachhaltiger Vermögensanlage eine attraktive Rendite erzielen können.